You are currently viewing Online World Retrospective Day 2021

Online World Retrospective Day 2021

Nachdem es letztes Jahr nicht geklappt hat, wird es dieses Jahr umso besser.

#WorldRetroDay #WRD2021

Der World Retrospective Day wird weltweit angeboten, um sich mit agilen Retrospektiven intensiver auseinanderzusetzen. Der Termin für dieses Jahr ist der 25.03.2020. Alle weltweiten Events sind unter der offiziellen Homepage worldretrospectiveday.com zu finden.

Was ist eine Retrospektive?

Die Retrospektive ist eine grundlegende Praxis für jede Gruppe von Menschen, die bereit sind, aus früheren Erfahrungen zu lernen.  Für die agile Zusammenarbeit ist es ein sehr wichtiges Instrument. Zu Corona Zeiten, in denen Teams vorwiegend Remote arbeiten, ist ein ein umso starkes Mittel für die Inspect & Adapt Vorgehensweise. Teams werfen einen gemeinsamen Blick in die Vergangenheit, um für die Zukunft zu lernen. Für eine Retrospektive stehen sowohl eine Vielzahl von Methoden als auch verschiedene Ansätze bei der Durchführung zur Verfügung.

1 Jahr mit Corona: Retrospektive Fuck ups

Erfahrungen nach einem Jahr Remote Work hat jeder auf irgendeine Art und Weise sammeln können. Die virtuelle Zusammenarbeit hatte auch direkten Einfluss auf die agile Retrospektive. Mit hoher Wahrscheinlichkeit lief auch nicht immer alles reibungslos. Nun ist es die perfekte Zeit dies zu reflektieren.

Der World Retrospektive Day soll für diesen Abend eine Plattform für dich werden, um dich über diese Erfahrungen auszutauschen. Aus diesen sogenannten Fuck ups können wir gemeinsam lernen und an diesem Abend auch Lösungen für die nächsten Retrospektiven erarbeiten. Hier können Tools, Formate, Hacks und alles was uns sonst noch einfällt eingebracht werden.

Tipp: Du bist ebenfalls willkommen, wenn Du noch nie an einer Retrospektive teilgenommen hast und einfach nur interessiert bist.  Die Idee der Retrospektive lässt sich auf viele Situationen im Alltag übertragen und ist nicht ausschließlich auf agile Teams beschränkt.

Rückblick: Retrospective Fuck ups

Austausch mit Conversation Cafe

In einer gemütlichen Runde haben wir uns auf Basis dem Conversation Cafe Format mit Unterstützung des SpatialChat (Video mit Interaktion) und dem Mural Whiteboard intensiv ausgetauscht. Zuvor haben wir erstmal unsere zahlreichen Gemeinsamkeiten untereinander mit 3 Fakten für alle erforscht.

Das Format Conversation Cafe ist eine Möglichkeit tiefergehende Gespräche zu einem gemeinsamen Thema zu führen. Durch die informelle Atmosphäre können sich Personen und Gruppen austauschen und Kontakte untereinander aufbauen.
In einem Kreis sitzend, mit einem einfachen Satz an Regeln und einem Talking Stick, entstehen in kleinen Gruppen innerhalb von 4 Runden Dialoge ohne unproduktive Konflikte. Ein gemeinsames Verständnis der zu bewältigenden Herausforderung entsteht. Und dies hilft der Gruppe dabei, ganz neue Lösungswege zu entdecken.

Ergebnis Conversation Cafe

WRD 2021
Vielen Dank an alle Teilnehmer für den guten Austausch.

Schreibe einen Kommentar